Büchertipps

Pyrenäen - Der grüne Reiseführer von MICHELIN

Das Hochgebirge, Toulouse und das Pyrenäenvorland

Der ausführlichste Urlaubsführer über alles in  den Midi-Pyrénées! Enthält alles, was man wissen möchte und häufig noch mehr.

Soweit der einzige deutschsprachige Führer über Toulouse.

Sprache: deutsch (gibt es natürlich auch in französisch)

Languedoc-Roussillon

Der grüne Reiseführer von MICHELIN

Der ausführlicheste Helfer um die Region von Carcasonne bis zur Provence zu entdecken.

Sprache: deutsch (gibt es natürlich auch in französisch)

Pyrenäen

von Reise Know-How

Wissenswertes zu allen Orten in, vor und hinter den Pyrenäen vom Atlantik bis zum Mittelmeer.

Kein Wanderführer - enthält nur Wandervorschläge.

Sprache: deutsch

Wandern in den Pyrenäen

35 Wandertouren in den Pyrenäen

mit Höhenprofil und kleiner Karte

(Wanderkarte trotzdem dringend empfohlen)

Sprache: deutsch

Les sentiers d' Emelie autour de Toulouse

Heute nachmittag mal spazieren gehen? Aber wo?

25 Spaziergänge o. kleine Wanderungen rund um Toulouse

Sprache: französisch

BaLaDo - Midi Pyrénées

Was machen wir denn heute ?

450 Vorschläge für Aktivitäten aller Art (Wandern, Radfahren, Reiten, Bootstouren, Bauernhof, Natur, Handwerks Kurse, Schloßbesichtigungen, besondere Erlebnisse,...)

Sehr übersichtliche Infos über Anreise, Dauer, Preise und Kindertauglichkeit der Aktivitäten

Sprache: französich

noch ein Tipp: unter www.balado.fr gibt es Anregungen für ganz Frankreich

Warm französische Kinder keine Nervensägen sind

von Pamela Druckerman

Warum werfen französische Kinder im Restaurant nicht mit dem Essen, sagen immer höflich Bonjour und lassen die Mütter in Ruhe telefonieren? Und warum schlafen französische Babys schon mit zwei oder drei Monaten durch? Als Pamela Druckerman der Liebe wegen nach Paris zieht und bald darauf ein Kind bekommt, entdeckt sie schnell, dass französische Eltern offensichtliche einiges anders machen - und zwar besser. In diesem unterhaltsamen Erfahrungsbericht entlüftet sie die Geheimnisse der Erziehung à la francaise. 

 

Eine Buchvorstellung findest du auf unserem Blog

Überleben unter Franzosen

von Stephen Clarke

Sind die Franzosen so anders als die anderen Europäer...

 

Ein Engländer "überlebt" in Frankreich.

Tour de Franz

von Cècile Calla

...oder sind vielleicht die Deutschen anders als die Franzosen?

 

Eine Französin wundert sich über die deutschen Eigenheiten.

 

Sprache: deutsch

Le Fettnapf: Wie ich lernte, mich in Frankreich nicht zum Horst zu machen

von Tanja Kuchenbecker

Ein selbstironischer Erfahrungsbericht einer Deutschen unter Franzosen, amüsant und lehrreich zugleich. Die Autorin hat übrigens auch aufgrund ihrer positiven Erfahrungen als Mutter in Frankreich ein interessantes Buch über die Vereinbarkeit von Kind und Karriere geschrieben, auch sehr lesenswert .

 

 

Waking up in France

von Sara Mead

Aus der Sicht eines 8jährigen Jungens aus Neuseeland wird der Umzug, das Einleben und schließlich das Leben in Toulouse erzählt. Toll ist der Blick aus Kinderaugen, ein gutes Buch für alle, die mit Familie den Weg in ein neues Land und Leben wagen. Das Buch liefert nebenbei auch viele praktische Infomationen zum Leben in Toulouse mit Kindern. Die Autorin lebt in Ramonville bei Toulouse und erzählt "aus erster Hand": sie zog vor einigen Jahren mit ihrer Familie und den kleinen Kindern aus Neuseeland nach Toulouse.

 

 

 

Homepage Übersetzung